Geschichten vom magazin.tennengau.com

Aktuelles & Interessantes über Bräuche & Traditionen im Tennengau

Kultur & Brauchtum – Tennengau Magazin

Holzarbeiten anno dazumal (Do, 02 Aug 2018)
23. offizielle landesweite Bauernherbsteröffnung SalzburgerLand Die Vorbereitungen für die 23. offizielle landesweite Bauernherbsteröffnung im SalzburgerLand laufen bereits auf Hochtouren! Jedes Jahr wird die offizielle Eröffnung in einem anderen Bauernherbst-Ort gefeiert, dieses Jahr ist Abtenau der Austragungsort der traditionsbewussten Veranstaltung. Am 26. August ist ganz Abtenau in Feierlaune! Das diesjährige Motto […]
>> mehr lesen

Hausgemachte Bauernkrapfen auf der Alm (Di, 03 Jul 2018)
Abtenauer Spezialitäten selbst gemacht Ich steh ja total auf traditionelle, österreichische Küche! Ob Pikantes, wie Fleischkrapfen mit Sauerkraut, Schweinsbraten, „Wuzl-Nudeln“ oder Süßes, wie Bauernkrapfen, Haubenkrapfen, gebackene „Mäuse“, Kirschmuas oder Scheiterhaufen – ich liebe diese Spezialitäten aus dem Salzburger Land! Da diese leckere Abtenauer Hausmannskost aber immer seltener gekocht wird, ist […]
>> mehr lesen

Gollinger Wasserfall – das Kunstwerk kehrt heim (Di, 08 Mai 2018)
Über ein Jahrhundert später findet das Gemälde seinen Weg zurück Im Museum auf der Burg Golling ist ab 13. Mai ein ganz besonders Bild vom Gollinger Wasserfall ausgestellt. Das ca. 1,90 Meter große und 1,30 Meter breite Kunstwerk wurde 1884 von Eduard Gehbe gemalt und war bis Dezember 2017 in […]
>> mehr lesen

Wandern auf den Spuren von Kaiserin Sisi (Do, 19 Apr 2018)
Sisi, die sportliche Kaiserin Was wäre die Geschichte Österreichs ohne die legendäre Kaiserin Sisi? Auf jeden Fall um einige Geschichten und Skandälchen ärmer! Prinzessin Elisabeth aus Bayern heiratete 1854 im Alter von 16 Jahren den österreichischen Kaiser Franz Joseph. Die naturverbundene Sisi, wie sie liebevoll von ihrer Familie genannt wurde, […]
>> mehr lesen

Auf dem Weg in die Vergangenheit (Di, 06 Mär 2018)
Ein Besuch im Keltenmuseum Hallein Das Keltenmuseum Hallein liegt an einem der schönsten Plätze der Salzstadt, kein Wunder, schließlich haben hier auch einige Salzburger Erzbischöfe ihr Quartier bezogen, um Salinenarbeiter und Bergknappen zu visitieren. Das Museum gibt es bereits seit den 80ern und trotzdem haben es einige Halleinerinnen und Halleiner […]
>> mehr lesen

Ein Christbaum für das Schloss (Do, 07 Dez 2017)
Wie eine Fichte aus dem Lammertal als Christbaum den Adventmarkt vor Schloss Schönbrunn einläutet Dort, wo schon bald wieder die Langläufer auf der Neubachtalloipe ihre Schwünge durchziehen und die herrliche Winterluft einatmen, ist sie daheim. Die Rede ist von einer stolzen Fichte, aufgewachsen auf gut 900 Höhenmetern, 18 Meter hoch […]
>> mehr lesen

Wie wurde „Stille Nacht, heilige Nacht“ zum Welterfolg? (Di, 05 Dez 2017)
Bekannte und unbekannte Legenden um das berühmteste Weihnachtslied der Welt „Stille Nacht, heilige Nacht, alles schläft, einsam wacht …“, diesen Text kennt wohl jeder. Schließlich wird er fast auf der ganzen Welt am 24. Dezember unter dem Christbaum gesungen. Die Geschichte dazu ist allerdings nur wenigen bekannt. Wusstet ihr zum Beispiel, dass […]
>> mehr lesen

G´schichten aus Russbach (Di, 28 Nov 2017)
„Mein Russbach“ – von Georg Gimpl Ein Dorf an der Grenze zwischen Salzburg und dem Salzkammergut stand im Zentrum der Forschungen von Dr. Georg Gimpl. Viel zu früh wurde er im Jahre 2015 aus dem Leben gerissen. Nun erscheint ein Buch mit Texten und Fotos aus seiner umfangreichen Sammlung. Beinahe […]
>> mehr lesen

Adventzauber in Hallein (Do, 23 Nov 2017)
Wilde Gesellen und zauberhafte Märkte Die Finger an der heißen Tasse wärmen, den herb-süßen Duft von Glühwein oder Gewürztee einatmen, in ein zartes Vanillekipferl beißen, bei traditionellen Brauchtumsveranstaltungen in Erinnerungen schwelgen und die Vorfreude auf das Fest so richtig auskosten: die Adventzeit ist eine der schönsten Zeiten im Jahr. Das […]
>> mehr lesen

Alte Bauernhof-Namen und ihre Bedeutung (Do, 09 Nov 2017)
Bauernhof: Urlaub auf geschichträchtigem Boden Für viele ist der Urlaub auf einem Bauerhof die beste Art, seine wohlverdiente Freizeit zu genießen. Gemütliches Wohnen, Tiere am Hof, oft selbstproduzierte Leckerbissen und Natur pur: herrlich! In Annaberg-Lungötz gibt es viele Möglichkeiten, auf einem Bauernhof zu urlauben: Fuschl, Dieterer, Fesengut – der alte […]
>> mehr lesen